LCDTest

LCDTest 2.0

Toten Bildpunkten auf der Spur

Der neu gekaufte LCD-Monitor steht betriebsbereit auf dem Schreibtisch. Als aller erstes sollte man das neue Gerät einem Pixeltest unterziehen, etwa mit LCDTest. Mit der kostenlosen Software entdeckt man im Handumdrehen defekte Bildpunkte und kann den Monitor gegebenenfalls umtauschen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Handhabung
  • praktischer Nutzen

Nachteile

  • keine deutsche Version

Durchschnittlich
6

Der neu gekaufte LCD-Monitor steht betriebsbereit auf dem Schreibtisch. Als aller erstes sollte man das neue Gerät einem Pixeltest unterziehen, etwa mit LCDTest. Mit der kostenlosen Software entdeckt man im Handumdrehen defekte Bildpunkte und kann den Monitor gegebenenfalls umtauschen.

LCDTest funktioniert denkbar einfach: Nacheinander färbt die Freeware den Bildschirm komplett weiß, rot, grün, blau und zuletzt schwarz. Funktionsuntüchtige Pixel fallen dabei sofort ins Auge.

Fazit LCDTest deckt tote Pixel auf denkbar einfache Weise auf. So gefällt das kleine Tool weniger wegen einer ausgefeilten Programmierung, als vielmehr durch seinen unbestreitbar praktischen Nutzen.

LCDTest

Download

LCDTest 2.0